LTE-Internet im D2-Netz
Zeitlich befristete Sonderaktion

*effektive monatliche Fixkosten
Abbildung ähnlich

statt

mtl. 29,99 €

jetzt nur

mtl. 14,99*

LTE-Speed, niedrige Kosten!1

  • Datenvolumen bis 12 GB
  • 14,99 Euro effektive monatliche Fixkosten
  • 59,- Euro für Vodafone R216 Router
  • Auch als SIM-only für Tablets
Alle Preise inkl. MwSt.

MiFi Router für LTE/4G

  • günstige MiFi-Router
  • LTE-Internet für
    mehrere Personen
  • UMTS, HSPA+ & LTE

MiFi-Router dienen als tragbare Hotspots und bieten mobiles Internet für mehrere Geräte gleichzeitig. Leistungsstarke MiFi-LTE-Router inklusive Datentarif im Vodafone-Netz gibt es bei Lterouter.de.

 

Geschichte: MiFi = My Wi-Fi

Ursprünglich geht die inzwischen etablierte Bezeichnung „MiFi“ auf den Hersteller Novatel Wireless und dessen in einigen Ländern eingetragenen Markennamen zurück. MiFi steht dabei für „My Wi-Fi“. Aufgrund der lückenhaften Eintragung bewerben in einigen Ländern allerdings auch andere Hersteller ihre mobilen Hotspots als MiFi-Router.

 

Ein MiFi-Router für bis zu fünf Nutzer

Tragbare WLAN-Modems, auch MiFi-Router genannt, haben die kompakte Größe eines Handys. Sie fungieren als mobile WLAN-Hotspot und ermöglichen mehreren Endgeräten zur selben Zeit eine Webverbindung. In der Regel können so mehrere Geräte gleichzeitig mobil online gehen. Ein MiFi-Router bildet das tragbare Gegenstück zum stationären Modem mit Router. Für die Internet-Anbindung diverser Geräte über MiFi ist nur eine SIM-Karte und somit nur ein Mobilfunkvertrag erforderlich. Das reduziert die Kosten für die mobile Internetnutzung erheblich.



MiFi-Router unterstützen HSPA+ und LTE

Die Funktionsweise eines MiFi-Routers entspricht weitestgehend der eines stationären Modems mit Router: Ein mobiler Hotspot verbindet sich per Mobilfunk mit dem Internet und stellt den entstehenden Internetzugang vor Ort per WLAN für andere Geräte wie Tablets und Laptops zur Verfügung. Die Endgeräte müssen lediglich eine WLAN-Verbindung aufbauen.


Bei der Nutzung des mobilen Webs unterstützen die neuesten Router-Modelle neben der dritten auch die vierte Mobilfunk-Generation. Die mobilen Router nutzen im 3G-Bereich den UMTS-Turbo HSPA+ und im 4G-Funk die neue LTE-Technologie.

 

Vorteile von MiFi-Geräten: Sicherheit und Akku-Laufzeit

Zu den Vorteilen der mobile Router gehört auch, dass die WLAN-Nutzer untereinander Daten austauschen können. Dabei dient der Router dank eines MicroSD-Karten-Steckplatz als mobiler Datei-Server. Die ausgetauschten Daten sind im Rahmen der WPA2-Verschlüsselung des MiFi-Routers geschützt.

 

Die Surfdauer via MiFi-Router beträgt in der Regel vier Stunden bei Nutzung des Akkus und Vollbetrieb. Der mobile Router kann allerdings auch per USB-Kabel mit einem Netzteil verbunden werden und so zeitlich unbegrenzt genutzt werden. Eine weitere Möglichkeit der Stromversorgung ist der Anschluss des Routers an einen Laptop per USB.